• Team Borgward

BORGWARD in LE MANS


Nach 65 Jahren geht das einzig heute noch existierende

Borgward Hansa Coupé 1500 RS

wieder an den Start


Hier ein Bild aus dem Archiv von Peter Kurze

Das BORGWARD Zeitmanufaktur Rennteam investiert Manpower, Know-How, Zeit und Geld, um den Traum von Christian Loch (Rennleiter und Initiator) und Lars-Eric Larrson (Besitzer des Coupés) und seinen beiden Söhnen Johan und Jakob wahr werden zu lassen:

Die Teilnahme am legendären 24 Stunden Rennen in Le Mans nach 65 Jahren!

Mensch und Maschine wird einiges abverlangt - so gelang es 1953 nicht, wenigstens einen der beiden RS Boliden über die Ziellinie zu bringen. Von den ursprünglich drei Fahrzeugen existiert nur noch dieses Modell.

Das letzte seiner Art

Es trägt die Startnummer 41 von damals und darf mit der gleichen Nummer an diesem Wochenende an den Start.



Geübt wurde fleißig bereits drei Wochen zuvor auf dem Nürburgring während der Nürburgring Classic. Fahrerwechsel-Training zu Le Mans Bedingungen und technische Überprüfung standen auf dem Programm.

Alle fiebern nun dem Spektakel entgegen und die Spannung steigt von Tag zu Tag.


Wir wünschen allen Beteiligten ein spannendes Rennen, Adrenalin im Blut und Benzinduft in der Luft, einen kühlen Kopf trotz großer Hitze und das Überqueren der Ziellinie

Weitere Informationen:

- über das Classic Rennen: hier

- zum Livestream während des Rennens: hier

Vorab Berichte in den Magazinen:

- Kreiszeitung

- Die Welt

- Focus Online

- Weser Kurier


  • hochwertige mechanische limitierte handgefertigte Armbanduhren Online-Shop für handgefertigte Borgward Armbanduhren

  • Borgward Armbanduhren Shop Efringen-Kirchen mechanische Uhren

  • Borgward limited wrist watches

KUNDENSERVICE

KONTAKT

SHOWROOM

HÄNDLER

KATALOG ANFORDERN

UNTERNEHMEN

MANUFAKTUR

GESCHICHTE

FERTIGUNG

IMPRESSUM

  • Facebook